free simple website templates

Rock the Billy

Rock the Billy ist ein junges Tanzkonzept, welches den Trend in Richtung Swing-Tänze legt. Die Kombination aus Boogie Woogie, Rock’n’Roll, Swing und Jazzabilly macht diese Form von Fitness zu einem einzigartigen Erlebnis. Rock the Billy ist Training das Spaß macht und für jeden geeignet ist. Die ausgebildeten Instructoren der Rock the Billy - Group zeigen dir, wie du deine Hüften zu mitreißender und moderner Musik schwingst.

Das effektive Group-Dance-Fitness-Workout ist ein Fitnesskonzept der Superlative. Du trainierst deinen gesamten Körper ohne es wirklich zu merken. Egal ob Jung oder Alt, aktiver Tänzer oder Beginner, Rock the Billy ist für jeden geeignet der gerne tanzt und Spaß an Sport und Musik findet.

Werde Teil der Rock the Billy Community und lass dich mitreisen, von der Freude und dem Spaß am Tanzen.

BOOGIE WOOGIE 

Der Boogie hat sich Ende der 1920er aus dem Swing entwickelt, man wollte den Swingtanz salonfähig machen. Eine geradere Körperhaltung konnte aber dem Gefühl der Freiheit keinen Abbruch tun, das man bekommt, wenn einmal die schnellen Füße ins Spiel kommen, passend zum treibenden Pianosound.

ROCK’N’ROLL 

Wieder eine Weiterentwicklung aus dem ursprünglichen Swing, hat sich der Rock´nRoll im Laufe der Zeit zum sportlichsten Vertreter der Swing-Familie gekürt. Kräftige, zackige Bewegungen, dazu noch die eine oder andere Akrobatik, und schon versetzt man alle in Staunen. Dazu die passende Musik von Elvis Presley, Bill Haley und Co. Und niemand bleibt mehr sitzen!

SWING
 

Was früher, also in den 1920er Jahren nicht überall gern gesehen war, weil es zu „schmutzig“ und „undiszipliniert“ war, erlebt heutzutage auf der ganzen Welt ein einzigartiges Revival. Der Swing kommt zurück und ist nicht zu stoppen! Wer kann denn schon dem Ausdruck purer Lebensfreude wiederstehen, der in jedem Gesicht zu erkennen ist, wenn man einmal mit dem „Virus“ infiziert ist?

JAZZABILLY

Jazzabilly ist eine, von Billy selbst entwickelte, Variante des bekannten Solo-Jazz Tanzes. Durch die Kombination mit verschiedensten Charleston-Moves und moderner knackiger Musik kommt bei Jazzabilly einfach pure Freude an der Bewegung auf!

Anmeldung Tanzkurs


Text

Mit * gekennzeichnete Texte sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

Die Bestätigung der Anmeldung erscheint am oberen Rand, bitte hoch scrollen!



Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Tanzschule „MoTaBa“
für Tanzkurse und Workshops

Die zu zahlenden Teilnahmegebühren ergeben sich aus der u.g. Tabelle!
Die jeweiligen Teilnahmegebühren können auch abweichen, Informationen dazu findet Ihr dann auf den jeweiligen Flyern/Anmeldeformularen/Preisliste! (Hier downloaden!)


1. Der Unterricht der Tanzschule MoTaBa findet ganzjährig statt. Für die hess. Schulferien und der gesetzl. Feiertage gibt es gesonderte Regelungen. Diese sind den aktuellen Tanzkursterminplänen zu entnehmen und es sind Absprachen möglich.
2. Sollte der Unterricht aufgrund einer hausinternen Veranstaltung ausfallen, bieten wir einen Ersatztermin an.
3. Die Anmeldung zu einem Tanzkurs ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars, dies gilt auch, wenn nicht alle Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden. Bei versäumten Kursstunden besteht kein Anspruch auf Honorarerstattung oder vorzeitiges Entlassen aus dem Vertrag. Bei versäumten bzw. nicht in Anspruch genommene Tanzstunden können diese nach Absprache innerhalb eines Jahres in einem anderen Kurs sofern noch Platz ist nachgeholt werden.
4. Die Anmeldung muss schriftlich auf unserem Vordruck oder über unsere Internetseite erfolgen.
5. Die Höhe der Gebühren ist der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen. Dieses richtet sich nach der Vertragslaufzeit.
6. Die Vertragslaufzeit entspricht der jeweiligen Kursdauer, außer bei der Club-Tanzkarte (6.1.). Die Gebühr ist zu Kursbeginn komplett in Bar oder per EC-Karte zu entrichten.
6.1. Die Vertragslaufzeit für die Club-Tanzkarten beträgt 3 Monate. Der Vertrag verlängert sich automatisch um die gebuchte Vertragslaufzeit, sofern die Kündigung nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich erfolgt.
7. Das monatliche Honorar wird von uns mittels SEPA-Lastschrift eingezogen. Mit dem SEPA-Lastschriftmandat wird die Tanzschule MoTaBa ermächtigt den fälligen Betrag von Ihrem Konto einzuziehen.
8. Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst und/ oder aus sonstigen Gründen von dem Kreditinstitut nicht eingelöst werden können, so werden die von den Bankinstituten erhobenen Storno-bzw. Rücklastschriftgebühren zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 7,50€ pro erfolgter Rücklastschrift berechnet, sofern die Tanzschule die Rücklastschrift nicht selbst zu vertreten hat.
9. Ohne SEPA-Lastschriftmandat ist der Betrag komplett im Voraus zu entrichten.
10. Wird der vertraglich vereinbarte Beitrag trotz Mahnung nicht, oder nicht rechtzeitig gezahlt, hat die Tanzschule MoTaBa ein außerordentliches Kündigungsrecht. Sollte ein Kunde mit der Zahlung im Rückstand sein, wird hiermit darauf hingewiesen, dass pro schriftliche Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 7,50€ erhoben wird.
11. Änderungen der Kurstermine sowie Absagen von Kursen behalten wir uns vor.
12. Das Tanzen in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Das gilt auch für Sachschäden, die durch leicht fahrlässiges Verhalten der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden. Ebenso übernehmen wir keine Haftung für Garderobe und Wertgegenstände.
13. Ihre auf der Anmeldung angegebenen, persönlichen Daten verwenden wir nur für betriebsinterne Zwecke. Sie werden keinem Dritten zugänglich gemacht.
14. Von uns angefertigte Foto- und Filmaufnahmen werden durch das Betreten unserer Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung freigegeben.
15. Die Weitergabe an Dritte von Inhalten unseres Kursprogrammes ist untersagt.
16. Das Rauchen in unseren Räumen ist nicht gestattet.

Stand: 20.04.2020 / MoTaBa-mobile Tanzschule Bartlau